Öpfelküachle

Dessert Süßspeise

Öpfelküachle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Öpfelküachle 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Äpfel (große)
1 EL Zitronensaft
1 Obstler
1 Ei
200 g griffiges Mehl
200 ml Weißwein
1 EL Butter (oder Margarine, geschmolzen)
4 EL Staubzucker (Wiener)
Salz
Streuzucker
Zimt
Butterschmalz

Zubereitung - Öpfelküachle

  1. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in 1 cm dicke Ringe schneiden, mit Zitronensaft und Obstler beträufeln, mit Zimt und Zucker bestreuen. Ei trennen. Mehl mit Wein, Dotter, Butter oder Margarine und Zucker verrühren. Klar mit 1 Prise Salz aufschlagen und unterheben.

  2. Butterschmalz erhitzen. Äpfel durch den Teig ziehen und darin backen. Abtropfen lassen, mit Zimt und Streuzucker bestreuen. Dazu passt Rama Cremefine Vanilla.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 550 kcal Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 119 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 5,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt