Überbackene Lasagne-Röllchen

Sommer Pasta & Pizza International

Überbackene Lasagne-Röllchen

Überbackene Lasagne-Röllchen

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Überbackene Lasagne-Röllchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Lasagneblätter
8 Schinkenblätter
Fülle
400 g Spinat
125 g Mozzarella
0,5 Zwiebel
2 EL Butter
1 EL Pistazien (grob gehackt)
Zum Überbacken
200 g Mozzarella
4 Kirschparadeiser
1 EL Parmesan (frisch gerieben)
Überbackene Lasagne-Röllchen
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Überbackene Lasagne-Röllchen

  1. Lasagneblätter in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Für die Fülle Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Mozzarella in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Spinat in Salzwasser überkochen, abschrecken und ausdrücken. Zwiebel schälen, klein schneiden und in der Butter anschwitzen. Spinat unterrühren, salzen und pfeffern. Pistazien und Mozzarella unterrühren.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Auflaufform mit Butter ausstreichen. Schinkenblätter mit je 1 Lasagneblatt belegen (evtl. passend zuschneiden). Fülle darauf verteilen, Blätter eng einrollen. Röllchen in die Form schichten.

  4. Zum Überbacken Mozzarella und Paradeiser in je 16 Scheiben schneiden. Jedes Röllchen mit 2 Mozzarella- und Paradeiserscheiben belegen und mit Parmesan bestreuen.

  5. Lasagne-Röllchen im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 12 Minuten überbacken. Dazu passen in Butter gebratene Pilze.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2007.