Überbackene Spinatnocken in Schinken-Oberssauce

Hauptspeise

Überbackene Spinatnocken in Schinken-Oberssauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Nocken 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Toastbrot
3 EL Milch
350 g TK-Blattspinat (aufgetaut und ausgedrückt)
1 Ei
2 Dotter
100 g glattes Mehl
120 g Parmesan (gerieben)
Sauce
1 Zwiebel
150 g Räucherschinken
1 EL Butter
80 ml Weißwein
80 ml Gemüsesuppe
100 ml Schlagobers
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Für die Nocken 80 g vom Brot klein schneiden, mit der Milch verrühren und 2 Minuten ziehen lassen. Übriges Brot fein reiben. Spinat fein hacken. Brot ausdrücken, mit Spinat, Ei, Dottern, Mehl, geriebenem Brot und 40 g vom Parmesan verrühren. Teig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, 10 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Sauce Zwiebel schälen. Zwiebel und Schinken klein schneiden und in Butter anrösten. Wein, Suppe und Obers zu-gießen, Sauce 2 Minuten köcheln.

  3. Reichlich Salzwasser aufkochen. Aus dem Teig mit einem Löffel Nocken ausstechen, ins kochende Wasser legen und bei schwacher Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen.

  4. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Sauce in 4 Auflaufformen gießen. Nocken aus dem Kochwasser heben, in die Formen geben, mit übrigem Parmesan bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) überbacken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 526 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 246 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt