Alpenlachsfilet im Mandelschaum

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Alpenlachsfilet im Mandelschaum
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Alpenlachsfilet im Mandelschaum 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Alpenlachsfilets (je 150 g; mit Haut, ohne Gräten)
2 EL Butter
60 g Mandeln (geschält)
200 ml Fischfond
100 ml Schlagobers
1 TL Zitronensaft
3 Stk. Erdäpfel (speckig)
40 g Petersilie
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Alpenlachsfilet im Mandelschaum

  1. Für die Erdäpfelkugeln Erdäpfel schälen. Mit einem Parisienneausstecher kleine Kugeln ausstechen und in Salzwasser bissfest kochen. Petersilie mit Olivenöl fein mixen, Erdäpfelkugeln darin schwenken.

  2. Von den Fischfilets die Haut herunterschneiden, einrollen und mit Zahnstochern fixieren. 1 EL von der Butter aufschäumen, Haut darin rundum knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten und herausnehmen. Fischfond, Obers und Zitronensaft in die Pfanne gießen und kurz aufkochen. Fischfilets salzen und pfeffern, einlegen und zugedeckt ca. 4 Minuten ziehen lassen.

  4. Filets aus dem Fond heben. Fond passieren und mit übriger kalter Butter schaumig aufschlagen. Filets mit Schaum und Mandeln anrichten und mit erwärmten Erdäpfelkugeln und Knusperhaut garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 610 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 150 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt