Apfel-Crumble

Dessert Obst

Apfel-Crumble
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Apfel-Crumble 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Äpfel (mittel)
Saft und Schale von 1 Bio-Orange
30 g Butter (kalt)
30 g Kristallzucker
150 g Mehl (glatt)
70 ml Milch
Salz
Nelkenpulver
Milch
Kristallzucker

Zubereitung - Apfel-Crumble

  1. Für den Crumble Butter klein schneiden. Butter, Zucker, Mehl und 1 Prise Salz grob zerbröseln. Milch zugeben und verkneten. Teig zu einer Rolle (Ø 5 cm) formen und für 1 Stunde kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Springform (Ø 20 cm) vorbereiten. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in dünne Spalten schneiden, mit 2 MS Nelkenpulver, Orangensaft und -zesten vermischen, in einer Pfanne schwenken und in der Form verteilen.

  3. Teig in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, flach drücken und entlang des Formenrandes dachziegelartig auf die Äpfel legen. Teig mit Milch bestreichen und mit Zucker bestreuen. Crumble im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 18 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 368 kcal Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 18 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 5,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt