Apfel-Frangipane-Galette mit Haferflockenstreuseln

Kuchen Dessert Obst

Apfel-Frangipane-Galette mit Haferflockenstreuseln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Mürbteig 12 Stück Zutaten für Stück
250 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
125 g kalte Butterstücke
1 Stk. mittleres Ei
Fülle
80 g weiche Butter
70 g Staubzucker
80 g Mandeln (gerieben)
3 Stk. Äpfel
Streusel
60 g glattes Mehl
2 EL Haferflocken
40 g Kristallzucker
80 g kalte Butterstücke
1 Prise(n) Zimt
Weiters
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig Mehl, Zucker und Butter mit den Fingern verreiben, bis eine bröselige Masse entsteht. Ei zugeben und rasch zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln, flach drücken und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  3. Für die Fülle Butter und Zucker ca. 3 Minuten cremig mixen. Mandeln untermischen. Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel halbieren und in Scheiben schneiden.

  4. Für den Streusel Mehl, Haferflocken, Zucker, Butter und Zimt mit den Fingerspitzen verkrümeln, bis Streusel entstehen.

  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und auf das Blech legen.

  6. Mandelcreme („Frangipane“) auf dem Teig verstreichen, dabei rundum einen ca. 4 cm breiten Rand freilassen. Apfelscheiben auf die Creme legen und mit den Streuseln bestreuen. Rand über die Äpfel einschlagen und andrücken.

  7. Galette im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und noch warm servieren. Dazu passt Vanilleeis.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 356 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt