Apfel-Mohnkuchen mit Cranberries und Pinienkernen

Dessert Obst Torten & Kuchen Kuchen

Apfel-Mohnkuchen mit Cranberries und Pinienkernen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Apfel-Mohnkuchen mit Cranberries und Pinienkernen 16 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Butter (weich)
400 g Staubzucker
3 Pkg. Vanillezucker
8 Stk. Eier (mittel)
300 g Mehl (glatt)
150 g weißer Mohn (gemahlen)
4 Stk. Äpfel (säuerlich; Boskoop)
80 g Marillenmarmelade (heiß)
30 g Pinienkerne
30 g Pistazien
70 g Cranberries
Zimt
Nelkenpulver
Butter

Zubereitung - Apfel-Mohnkuchen mit Cranberries und Pinienkernen

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit hohem Rand mit Butter ausstreichen.

  2. Für die Vanillemasse 200 g Butter mit 200 g Staubzucker und 1 Pkg. Vanillezucker schaumig rühren. 4 Stk. Eier langsam unterrühren. 200 g Mehl unterheben.

  3. Für die Mohnmasse übriges Mehl mit Mohn vermischen. Restliche Butter mit übrigem Staubzucker und je 1 Prise Zimt und Nelkenpulver schaumig rühren. Restliche Eier nach und nach unterrühren. Mehl-Mohnmischung unterheben.

  4. Massen getrennt in Dressiersäcke füllen und abwechselnd auf das Blech dressieren. Streifen glatt streichen.

  5. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Teig mit Äpfeln belegen, mit Zimt und restlichem Vanillezucker bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) 40 Minuten backen.

  6. Kuchen aus dem Rohr nehmen, mit Marmelade bestreichen, mit Pinienkernen, Pistazien und Cranberries bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 514 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 180 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 4,3