Apfel-Nusskuchen

Dessert Mehlspeise Süßspeise

Apfel-Nusskuchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Apfel-Nusskuchen 12 Stück Zutaten für Stück
300 g glattes Mehl
0,5 Pkg. Backpulver
150 g Walnüsse (gerieben)
3 Stk. Äpfel (Mittel, ca. 480 g)
2 EL Zitronensaft
0,5 EL Zimt (gemahlen)
250 g weiche Butter
260 g Kristallzucker
4 Stk. mittlere Eier
Staubzucker
Öl

Zubereitung - Apfel-Nusskuchen

  1. Rohr auf 170°C vorheizen. Kastenform (31 x 11,5 x 7,5 cm) mit Öl ausstreichen und mit Backpapier auslegen.

  2. Mehl mit Backpulver versieben, Nüsse untermischen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft und Zimt vermischen.

  3. Butter mit Zucker schaumig schlagen, Eier nach und nach einrühren, danach die Mehl-Nussmischung einrühren und zum Schluss die marinierten Äpfel zugeben. Masse in der Form verstreichen.

  4. Kuchen im Rohr (untere Schiene / Gitterrost)
    ca. 70 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form aus­kühlen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 460 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 112 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 3,9