Apfel-Preiselbeer-Pizzen

Teige Beeren Obst Kuchen Mehlspeise

Apfel-Preiselbeer-Pizzen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 6 Stück Zutaten für Stück
300 g glattes Mehl
150 ml Milch (lauwarm)
30 g Germ
30 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
2 Stk. Dotter
40 g Butter (weiche)
Belag
1 Stk. Bio-Orange
4 EL Preiselbeerkompott
5 EL Kristallzucker
2 Prise(n) Zimt
2 Stk. Äpfel
2 EL Butter
25 g Pistazien (gehackt)
Weiters
Salz
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl sieben. Germ in der Milch auflösen, Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und Dotter zugeben und glatt rühren. Mehl, 2 Prisen Salz und Butter zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Teig mit Mehl bestreuen, mit einem Tuch zudecken und bei Zimmertemperatur ca. 40 Minuten ruhen lassen; Das Volumen soll sich dabei verdoppeln.

  2. Für den Belag Orange mit einem Messer bis zum Fruchtfleisch abschälen, in kleine Stücke schneiden, mit Preiselbeeren, 4 EL vom Zucker und Zimt fein pürieren. Äpfel schälen, entkernen und in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. Butter mit restlichem Zucker aufschäumen, Apfelspalten darin beidseitig kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  3. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig in 6 Portionen teilen, zu Kugeln formen, rund ausrollen und auf das Blech legen. Mit Orangenmasse bestreichen, mit Apfelstücken belegen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen. Pizzen mit Pistazien bestreuen und warm servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 430 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 108 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt