Apfelauflauf mit Mostschaum

Rezept von Johann Wallner / Gasthof Weitgasser

Dessert

Apfelauflauf mit Mostschaum
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Apfelauflauf mit Mostschaum 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Äpfel (ca. 250 g)
30 g Semmelbrösel
20 g Haselnüsse (fein gerieben)
2 Stk. Eier
4 Stk. Eier
40 g Butter (weich)
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 TL Rum
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
40 g Kristallzucker
60 g Kristallzucker
2 Stk. Dotter
60 ml Most
20 g Kristallzucker
Butter
Kristallzucker
Zimt

Zubereitung - Apfelauflauf mit Mostschaum

  1. Rohr auf 220°C Unterhitze vorheizen. Backblech mit höherem Rand ins Rohr (untere Schiene) schieben und zur Hälfte mit heißem Wasser füllen. 4 Auflaufförmchen (Inhalt 150 ml) mit Butter ausstreichen, mit Kristallzucker ausstreuen.

  2. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel möglichst klein schneiden. Brösel mit Nüssen vermischen. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter mit Vanillezucker, Rum, Zitronenschale, 2 Prisen Zimt und 10 g vom Zucker gut schaumig rühren, Dotter nach und nach unterrühren. Eiklar mit übrigem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Äpfel und ein Drittel vom Schnee in den Abtrieb rühren. Übrigen Schnee und die Nussmischung unterheben.

  3. Masse in die Förmchen füllen. Förmchen ins Wasserbad stellen, Aufläufe im Rohr ca. 40 Minuten backen.

  4. Für den Mostschaum Dotter, Most und Zucker über Dampf schaumig schlagen. Aufläufe auf einen Teller stürzen, mit Mostschaum übergießen und garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 336 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 263 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 2,7