Apfelküchlein mit Zimtzucker

Süßspeise Dessert

Apfelküchlein mit Zimtzucker
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Apfelküchlein mit Zimtzucker 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Äpfel (Südtiroler)
2 EL Zitronensaft
Backteig
2 Eier
125 g glattes Mehl
125 ml Milch
Pkg. Vanillezucker
1 EL Öl
1 EL Kristallzucker
Garnitur
3 EL Kristallzucker
1 EL Zimt (gemahlen)
2 EL Erdbeeren (püriert)
Apfelküchlein mit Zimtzucker
Salz
Minze
Öl (zum Backen)

Zubereitung - Apfelküchlein mit Zimtzucker

  1. Für den Teig Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl mit Milch und Dottern glatt rühren. Vanillezucker und Öl einrühren. Eiklar mit Zucker und 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen. Schnee unter den Teig heben.

  2. Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen.

  3. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Apfelscheiben durch den Teig ziehen und im Öl schwimmend goldbraun backen. Mit einem Gitterlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Zucker mit Zimt vermischen, Apfelküchlein darin wenden, mit Erdbeerpüree und Minze garniert servieren. Dazu passt Vanillesauce.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 324 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 119 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt