Gurken-Radieschen-Kresse-Aufstrich

Party Brot & Gebäck Snack Frühstück Vegetarisch Gemüse

Aufstrich aus Gurken, Radieschen und Kresse

Aufstrich aus Gurken, Radieschen und Kresse

Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten
400 g Salatgurke
250 g Topfen (10 % Fett)
1 Radieschen
100 g Butter (küchenwarm – bitte rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen)
1 Knoblauchzehe
1 Pkg. Gartenkresse
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel entfernen. Gurke grob raspeln. Zuerst Topfen, dann Gurke in ein Tuch einschlagen und gut ausdrücken. Die Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen und klein würfelig schneiden.

  2. Butter cremig rühren, Topfen, Gurke und Radieschen untermischen, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Kresseblättchen einrühren. Das beste Brot dazu: Sonnenblumenweckerl oder anderes Vollkorngebäck.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 32 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 244 mg
Fett: 85,6 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt