Bärlauchlasagne mit Erbsen und Erdäpfelsauce

Frühling Vegetarisch

Bärlauchlasagne mit Erbsen und Erdäpfelsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Bärlauchlasagne mit Erbsen und Erdäpfelsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Strudelteig (4 Blatt)
400 g Bärlauch
150 g Zwiebeln (weiße)
3 EL Butter
150 g TK-Erbsen
Erdäpfel-Sauce
150 g Erdäpfel (mehlige)
150 ml Gemüsesuppe
150 ml Schlagobers
2 EL Butter
2 EL Weißwein
Bärlauchlasagne mit Erbsen und Erdäpfelsauce
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Bärlauchlasagne mit Erbsen und Erdäpfelsauce

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Jeweils ein Strudelblatt dünn mit Wasser bestreichen, mit einem zweiten Blatt belegen und leicht andrücken. 20 Scheiben (Ø 8 cm) ausstechen bzw. ausschneiden, auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) 2–3 Minuten knusprig backen.

  2. Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Gemüsesuppe und Schlagobers 10 Minuten weich köcheln. Salzen, Butter und Weißwein zugeben, gut verrühren, so dass eine mollige Sauce entsteht. Sauce vom Herd nehmen.

  3. Bärlauch waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter glasig anschwitzen. Erbsen und Bärlauch zugeben, 2–3 Minuten unter Rühren garen, salzen und pfeffern.

  4. Lasagne auf Tellern anrichten: Abwechselnd Teigblätter (5 Blätter pro Portion) und Bärlauchfülle zu Türmchen schichten, mit Erdäpfel-sauce umgießen. Sofort servieren – die Teigblätter sollen beim Essen noch knusprig sein!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 434 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 12,3 g Cholesterin: 77 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt