Baklava

International Dessert Süßspeise

Baklava
(zum Auskühlen und Marinieren des Kuchens ca. 11/4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
7 Pkg. Strudelteig (à 4 Blatt)
125 g Butter
250 g Walnüsse (gerieben)
4 EL Pistazien (gerieben, Ca.)
Zum Tränken
250 ml Wasser
120 g Honig
250 g Kristallzucker
1 Stk. Zimtrinde
0,5 Zitrone (unbehandelt)
Weiters
Butter (zum Bestreichen)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech (oder eine Backform in Größe der Strudelblätter) dünn mit Butter bestreichen.

  2. Butter zerlassen. Sieben Strudelblätter übereinanderlegen, mit einem Drittel der Butter bestreichen und einem Drittel der Nüsse bestreuen. Sieben Strudelblätter darauflegen, mit einem weiteren Drittel Butter und Nüsse füllen. Darauf wiederum sieben Strudelblätter, die restliche Butter und die Nüsse schichten. Mit den übrigen sieben Strudelblättern abschließen.

  3. Kuchen in zwölf gleichgroße Stücke schneiden und mehrmals mit zerlassener Butter bestreichen. Kuchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 1 Stunde backen.

  4. Inzwischen Wasser mit Honig, Zucker, Zimtrinde, Saft und abgeriebener Schale der Zitrone mischen, aufkochen, vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.

  5. Baklava aus dem Rohr nehmen, ca. 1/4 Stunde abkühlen lassen, mit zwei Dritteln vom Sirup bestreichen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Baklava mit restlichem Sirup bestreichen und mit Pistazien bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 575 kcal Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 14,6 g Cholesterin: 91 mg
Fett: 22,4 g Broteinheiten: 6,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt