Bananen-Leinsamen-Muffins

Kuchen Dessert Muttertag Obst Zuckerfrei backen

Bananen-Leinsamen-Muffins
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
2 Stk. reife Bananen (große)
120 ml Schafmilchjoghurt
60 ml Olivenöl
80 ml Ahornsirup
1 Stk. mittleres Ei
130 g Weizenmehl
65 g Leinsamen
1 TL Backpulver
0,5 TL Natron
0,5 TL Zimt
Salz

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.

  2. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken, mit Joghurt, Öl, Ahornsirup und Ei kurz mit dem Schneebesen verschlagen.

  3. Mehl mit Leinsamen, Backpulver, Natron, Zimt und 1 Prise Salz vermischen und rasch unter die Bananenmischung heben.

  4. Muffinförmchen zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen, Muffins im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten backen.

  5. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 155 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 19 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt