Basilikumknödel

Hauptspeise Kräuter Vegetarisch

Basilikumknödel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Basilikumknödel 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Topfen
300 g Mehl (glatt)
3 Stk. Dotter
140 g Butter
3 Scheibe(n) Toastbrot
120 g Basilikum
20 ml Olivenöl
40 g Parmesan (gerieben)
400 g Gelbe Rüben
300 ml Wasser
1 TL Bio-Zitronenschale (abgerieben)
Salz

Zubereitung - Basilikumknödel

  1. Topfen, Mehl, Dotter, 80 g weiche Butter und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig kneten und ca. 15 Minuten kühl rasten lassen. Salzwasser aufkochen.

  2. Für die Fülle Toastbrot entrinden, im Kutter zu feinen Bröseln mahlen. Basilikum klein schneiden. Basilikum und Olivenöl mit dem Stab­mixer pürieren, Parmesan und Brösel beigeben. Masse cremig rühren und zu 12 Bällchen formen.

  3. Für die Beilage Rüben schälen, würfelig schneiden, mit Wasser und Zitronenschale weich garen.

  4. Teig durchkneten, zu 12 Kugeln formen, diese flach drücken, Basilikumbällchen darin einschlagen und zu Knödeln rollen.

  5. Knödel ins kochende Wasser legen, einmal aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Knödel zugedeckt ca. 3 Minuten ziehen lassen.

  6. Rübenfond mit 60 g Butter zu einer cremigen Sauce mixen. Gemüse salzen, mit Sauce und Knödeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 798 kcal Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 27 g Cholesterin: 276 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 1