Beef Tatar mit paradeisiger Note

Vorspeise Rind

Beef Tatar mit paradeisiger Note
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Rindsfilet
50 g Zwiebeln
40 g Essiggurkerln
10 g Kapernbeeren
100 g Ketchup
2 TL Englischer Senf
1 TL Worcestersauce
TL Sardellenpaste
4 EL Olivenöl
Garnitur
50 g Zwiebeln (rote)
3 Wachteleier
6 Kapernbeeren (mit Stiel)
1 Hand voll Blattsalat (und Kräuter)
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Kräuteröl
Zitronensaft
Paprikapulver (scharfes)

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen. Zwiebeln, Gurkerln und Kapern möglichst klein schneiden, mit Ketchup, Senf, Worcestershiresauce, Sardellenpaste, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Paprikapulver und Öl gut verrühren.

  2. Filet zuputzen (Häutchen und Fettansätze wegschneiden), klein schneiden und fein hacken. Fleisch mit der Gewürzmischung verrühren.

  3. Für die Garnitur Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eier schälen und halbieren. Kapern in Scheiben schneiden. Salat und Kräuter putzen, waschen und abtropfen lassen. Zitronensaft salzen, pfeffern und mit dem Öl verrühren. Salat mit der Marinade vermischen.

  4. Tatar portionieren, mit Kräuteröl, Garnitur und evtl. mit Ofen-Paradeisern anrichten. Dazu passt getoastetes Weißbrot.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 234 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 106 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 0,3