Bergwiesenheu-Huhn

Geflügel Gemüse Hauptspeise

Bergwiesenheu-Huhn
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Hühnerfilets (je ca. 200 g)
2 Hand voll Bergwiesenheu
2 TL Butter
Weiters
Salz
Pfeffer
Rosa Beeren
Marinierte Jungzwiebeln 2 Portionen Zutaten für Portionen
10 Stk. Jungzwiebeln
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Sherryessig
Olivenöl

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. 2 Stück Alufolie in der Mitte mit der Hälfte vom Heu belegen. Filets salzen und pfeffern, daraufsetzen, mit Butter belegen und mit Heu bedecken.

  2. Filets mit Alufolie bedecken. Ränder mehrmals einschlagen und nach oben biegen. Filets auf ein Backblech legen und im Rohr ca. 30 Minuten garen.

  3. Filets aus dem Rohr nehmen und kurz rasten lassen. Aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden, auf den Jungzwiebeln anrichten und mit Rosa Beeren bestreuen.

Marinierte Jungzwiebeln

  1. Alufolie mit 1 TL Öl bestreichen. Zwiebeln putzen, die dunklen Blattenden wegschneiden. Zwiebeln längs halbieren, darauflegen, salzen, pfeffern, mit 1 TL Öl und 1 EL Zitronensaft beträufeln. Mit Folie bedecken. Ränder einschlagen. Zwiebeln 15 Minuten mit den Hühnerfilets im Rohr (180°C) garen.

  2. Restlichen Zitronensaft, 2 TL Essig, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen. Zwiebeln aus der Folie nehmen und mit der Marinade vermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 182 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 108 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt