Bifteki – Faschiertes mit Zitronen-Erdäpfeln

Hauptspeise International Rind Griechisch

Bifteki – Faschiertes mit Zitronen-Erdäpfeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Bifteki – Faschiertes mit Zitronen-Erdäpfeln 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Faschiertes vom Rind
80 g halbfester Schnittkäse (oder Feta)
1 Stk. Zwiebel
30 g Petersilie
2 cl Ouzo
1 EL Rotweinessig
50 ml Olivenöl
1 Stk. mittleres Ei
50 g Semmelbrösel
1 EL Oregano (getrocknet)
1 TL Thymian (getrocknet)
Beilage:
4 Stk. Erdäpfel (groß)
Saft von 3 Zitronen (ca. 100 ml)
1 EL Senf
3 EL Olivenöl
1 EL Oregano (getrocknet)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Bifteki – Faschiertes mit Zitronen-Erdäpfeln

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Erdäpfel schälen und sechsteln. Zitronensaft, Senf und Olivenöl verrühren, Erdäpfel damit marinieren und auf dem Backblech verteilen. Erdäpfeln salzen, pfeffern, mit Oregano bestreuen und mit ca. 125 ml Wasser übergießen.

  2. Erdäpfel im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten garen.

  3. Inzwischen für das Faschierte Käse grob raspeln. Zwiebel schälen und hacken, Petersilie fein schneiden. Faschiertes mit den übrigen Zutaten (außer Käse) verrühren, salzen und pfeffern.

  4. Hände befeuchten, aus der Masse flache Laibchen formen, Käse in der Mitte verteilen, Masse darüber schlagen und zusammendrücken, so dass der Käse nicht sichtbar ist.

  5. Laibchen auf die Erdäpfel legen und ca. 20 Minuten mitgaren; nach 10 Minuten wenden.

  6. Bifteki mit den Erdäpfeln anrichten, evtl. mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 767 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 38 g Cholesterin: 134 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 3,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt