Birnenstrudel mit Granatapfel

Kuchen Süßspeise Dessert

Birnenstrudel mit Granatapfel
(zum Rasten ca. 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Birnenstrudel mit Granatapfel 10 Stück Zutaten für Stück
300 g glattes Mehl
200 g Butter (kalt)
100 g Staubzucker
1 Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
Fülle
3 Stk. Birnen (säuerlich)
0,5 Stk. Granatapfel (Kerne ausgelöst)
40 g Kristallzucker
0,5 TL Zimt (gemahlen)
Salz
Mehl
Ei (verquirlt)
Staubzucker

Zubereitung - Birnenstrudel mit Granatapfel

  1. Für den Teig alle Zutaten und 1 Prise Salz verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden kühl stellen.

  2. Für die Fülle Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausstechen. Birnen in dünne Spalten schneiden, dann mit den übrigen Zutaten vermischen und ca. 10 Minuten marinieren lassen. Fülle in einem Sieb abtropfen lassen.

  3. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  4. Teig zwischen 2 Blatt Backpapier ca. 2 mm dick ausrollen, das obere Papier entfernen. Fülle auf der unteren Teighälfte verteilen. Teig über die Fülle einrollen.

  5. Strudel auf das Backblech setzen, mit Ei bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen.

  6. Strudel mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 363 kcal Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 4 g Cholesterin: 89 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt