Bohnenstrudel

Gemüse Vegetarisch Hauptspeise Hülsenfrüchte

Bohnenstrudel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Bohnenstrudel 6 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Mehl (glatt)
2 EL Öl
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei
6 EL Wasser
300 g weiße Bohnen (getrocknet)
3 Stk. Semmeln (altbacken)
80 g Butterschmalz
3 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Majoran
Salz
Pfeffer
Butterschmalz
Mehl

Zubereitung - Bohnenstrudel

  1. Bohnen in reichlich Wasser über Nacht einweichen.

  2. Aus Mehl, 1 EL vom Öl, Dotter, Wasser und 1 MS Salz einen seidig glatten Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, auf einen bemehlten Teller setzen, mit übrigem Öl bestreichen, mit Frischhalte­folie zudecken und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  3. Bohnen in frischem Wasser zustellen und weich kochen (ca. 1 Stunde). Ab­gießen und abtropfen lassen. Bohnen leicht andrücken.

  4. Semmeln würfelig schneiden und im Butterschmalz schwenken. Zerdrückten Knoblauch untermischen, mit den Bohnen vermengen, mit Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  5. Strudelteig auf ein gut bemehltes Tuch legen und mit Mehl bestreuen. Teig dünn ausrollen. Mit den bemehlten Handrücken den Teig sehr dünn ausziehen, dicke Ränder wegschneiden. Fülle am unteren Ende des Teiges verteilen, freie Fläche mit zerlassenem Fett bestreichen. Teig einrollen. Mit einem Kochlöffelstiel ca. 15 cm lange Stücke abdrücken.

  6. In einer großen Pfanne 1 EL Schmalz erhitzen, Strudel darin langsam beidseitig knusprig braten. Bohnenstrudel mit Blattsalat servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1985.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 477 kcal Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 87 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt