Selbstgemachte Brezen mit Obazda

Brot & Gebäck

Selbstgemachte Brezen mit Obazda
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 12 Stunden)
Zutaten 10 Stück Zutaten für Stück
500 g Mehl (glatt)
1 Pkg. Trockengerm
1 TL Salz
0,5 TL Kristallzucker
320 ml Wasser (lauwarmes)
2 l Wasser
2 EL Natron
Grobes Salz
Mehl
Obazda 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Camembert (oder Brie)
40 g Topfen (20 % Fett)
20 g weiche Butter
1 Zwiebel
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
Salz
Pfeffer
Kümmel (ganz und gemahlen)

Zubereitung

  1. Mehl mit Germ, Salz und Zucker vermischen. Lauwarmes Wasser zugießen, alles vermischen und zu einem mittelfesten, glatten Teig abschlagen (Küchen­maschine / Knethaken). Teig mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht kühl stellen.

  2. Teig durchkneten, in 10 Portionen teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdicke Stangen rollen und diese zu Brezen formen. Brezen für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  3. Rohr auf 200°C vorheizen. Übriges Wasser mit Natron aufkochen. Brezen in die Lauge geben, sofort mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Salz bestreuen. Brezen im Rohr (mittlere Schiene) goldbraun backen (ca. 15 Minuten).

Obazda

  1. Käse mit einer Gabel zerdrücken, mit Topfen und Butter verrühren. Zwiebel schälen, fein hacken und untermengen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und gemahlenem Kümmel würzen.

  2. Obazden mit ganzem Kümmel be-streuen, mit Brezen und frischem Radi servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 175 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: k. A.
Fett: 1 g Broteinheiten: 3,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt