Brokkolipüree im Strudelblatt mit Lachswürfeln

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Kräuter Snack

Brokkolipüree im Strudelblatt mit Lachswürfeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Strudelblatt (2 Blätter)
120 g Lachsfilets (ohne Haut und Gräten)
4 EL Olivenöl
Püree
100 g Erdäpfel (mehlige)
60 g Zwiebeln
600 g Brokkoli
1 Bund Petersilie
3 EL Butter
Salz
Pfeffer
Semmelbrösel
Butter

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. 8 Auflaufförmchen (Inhalt 150 ml) mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.

  2. Strudelblätter übereinanderlegen, in 8 Quadrate (10 x 12 cm) schneiden und die Förmchen damit auslegen. Im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) 10–15 Minuten „blind“ (ohne Fülle) backen.

  3. Erdäpfel und Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Brokkoli in Röschen teilen, Strünke entfernen. Petersilblättchen von den Stielen zupfen. Brokkoli und Petersilie in Salzwasser weichkochen, abseihen und abtropfen lassen. Erdäpfel, Zwiebeln und Petersilie in 1 EL Butter anschwitzen, mit 50 ml Wasser aufgießen und zugedeckt weich dünsten. Gemüse pürieren, salzen, pfeffern und mit der übrigen Butter verfeinern.

  4. Lachs in 2 cm große Würfel schneiden, salzen, pfeffern und in Öl rundum braten. Püree mit einem Spritzsack in die Strudelkörbchen füllen und mit Lachswürfeln garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 446 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 44 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt