Brokkolitatar mit Ziegenkäse und Granatapfel

Vorspeise Gemüse Vegetarisch Käse

Brokkolitatar mit Ziegenkäse und Granatapfel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Brokkolitatar mit Ziegenkäse und Granatapfel 6 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Schalotten
6 Zweig(e) Minze
450 g Brokkoli
2 Stk. Granatapfel
200 g Ziegenfrischkäse
30 g Joghurt
30 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Brokkolitatar mit Ziegenkäse und Granatapfel

  1. Schalotten schälen und klein würfeln. Minze von den Stielen zupfen, die Hälfte davon für die Garnitur beiseite legen, übrige Minze hacken. Brokkoli putzen und in Röschen teilen, Stiele in Stücke schneiden. Beides nacheinander in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. 6 Röschen beiseite legen, übrige Brokkolistücke klein hacken. Granatäpfel halbieren, Kerne ausbrechen und ein wenig andrücken. 2 EL davon für die Garnitur reservieren.

  2. Frischkäse, Schalotten, Granatapfelkerne, Brokkoli und gehackte Minze gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Einen glatten Ausstechring (Ø ca. 6 cm) auf einen Teller setzen, ein Sechstel vom Tatar darin glatt ver­teilen, ein Brokkoliröschen behutsam hineindrücken.

  4. Für die Sauce Joghurt und Sauerrahm verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Ausstechring abheben und die übrigen Portionen ebenso anrichten. Tatar mit der Sauce bestreichen und mit Granatapfelkernen und Minze garnieren.

 

Feinfruchtiger, aromatischer, südoststeirischer Gelber Muskateller mit guter Länge passt.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 158 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 8 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt