Brombeer-Buchteln

Dessert Mehlspeise Beeren

Brombeer-Buchteln
(ca. 1 Stunde zum Rasten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Brombeer-Buchteln 6 Stück Zutaten für Stück
20 g Germ
150 ml Milch (lauwarm)
330 g Mehl (glatt)
30 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
2 Stk. Dotter
60 g Butter (weich)
125 g Brombeeren
1 Stk. Vanilleschote
40 g Kristallzucker
10 g Vanillepudding-Pulver
Salz
Mehl
Butter
Staubzucker

Zubereitung - Brombeer-Buchteln

  1. Für den Teig Germ in 80 ml von der Milch auflösen. 50 g vom Mehl einrühren. Dampfl mit Mehl bestreuen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen; das Volumen muss sich verdoppeln, die Oberfläche muss rissig werden.

  2. Für die Fülle Beeren verlesen, Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen. Beides mit den übrigen Zutaten vermischen und unter Rühren aufkochen. Masse bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten einkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  3. Übrige Milch, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, 1 Prise Salz, Dotter und Butter verrühren. Restliches Mehl nach und nach zugeben. Dampfl unterrühren und zu einem glatten Teig abschlagen. Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. Rohr auf 170°C vorheizen. Auflaufform mit Butter ausstreichen. Teig zusammenschlagen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (Ø 10 cm) 6 Scheiben ausstechen. Scheiben mit je 1 EL von der Fülle belegen und zu Kugeln formen.

  5. Buchteln in flüssige Butter tauchen, mit dem Verschluss nach unten in die Form setzen und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten aufgehen lassen.

  6. Buchteln im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. He-rausnehmen, mit Staubzucker bestreuen und warm servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 381 kcal Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 108 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 4,9