Brownies mit weißer Schokolade und Sauerkirschen

Dessert

Brownies mit weißer Schokolade und Sauerkirschen
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Brownies mit weißer Schokolade und Sauerkirschen 12 Stück Zutaten für Stück
200 g Bitterschokolade
200 g Butter
5 Stk. Eier (mittel)
150 g Kristallzucker
1 EL Mehl (glatt)
100 g weiße Kuvertüre
50 g Sauerkirschen (getrocknet)

Zubereitung - Brownies mit weißer Schokolade und Sauerkirschen

  1. Rohr auf 210°C vorheizen. Eine Kuchenform (ca. 26 x 12 x 6 cm) glatt mit Backpapier auslegen.

  2. Bitter-Kuvertüre fein hacken und über Dampf schmelzen. Butter einrühren. 2 Eier mit Kristall-zucker verschlagen und mit dem Mehl unter die geschmolzene Kuvertüremischung rühren. Nach und nach übrige Eier einrühren.

  3. Masse gleichmäßig in der Form verteilen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 22 Minuten backen. Die Masse darf in der Mitte durchaus noch dickflüssig sein. Schokoladekuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  4. Für die Garnitur weiße Kuvertüre in kleine Stücke brechen und über Dampf schmelzen. Schokoladekuchen mit Hilfe des Backpapiers aus der Form heben und in 4?5 cm große Stücke schneiden.

  5. Brownies mit geschmolzener weißer Kuvertüre verzieren und mit Sauerkirschen garnieren. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, herausnehmen und servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 340 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 5,9 g Cholesterin: 141 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt