Burger mit Pulled Jackfrucht

Hauptspeise Vegetarisch Gemüse Brot & Gebäck Fastfood

Burger mit Pulled Jackfrucht
(zum Rasten ca. 1 1/2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Buns 16 Stück Zutaten für Stück
250 ml Milch
40 g Kristallzucker
20 g Germ
400 g glattes Mehl
1 TL Salz
60 g weiche Butter
Zum Bestreichen
1 Stk. Ei
1 EL Milch
3 EL schwarzer Sesam
Pulled Jackfrucht
1,5 kg Jackfrucht
250 g Zwiebeln
6 Zehe(n) Knoblauch
50 ml Sesamöl
250 ml BBQ-Sauce
2 EL Chiliflocken (Pul Biber)
1 EL Pulled-Pork-Gewürz
20 ml weißer Balsamico
Garnitur
1 Stk. rote Zwiebel
3 Stk. Salatherz
100 g Zuckerschoten
2 Tasse(n) Daikonkresse
3 Stk. Avocados
Salz
Mehl
Öl

Zubereitung

  1. Milch mit Zucker vermischen, erwärmen und die Germ darin auflösen. Mehl, Salz, Butter und die Germmischung glatt verkneten (Küchenmaschine). Teig zudecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

  2. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und davon ca. 50 g schwere Stücke abschneiden. Stücke zu Kugeln formen und ein wenig flach drücken. Teigstücke auf das Blech legen und zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

  3. Rohr auf 220°C vorheizen. Ei mit Milch und 1 Prise Salz verquirlen. Teigstücke mit der Eimischung bestreichen, mit Sesam bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene) 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  4. Rohrtemperatur auf 200°C reduzieren. Jackfrucht quer in ca. 4 cm breite Scheiben schneiden, Schale wegschneiden und die Kerne entfernen. Faserige Teile vom Fruchtfleisch entfernen.

  5. Fruchtfleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Zwiebeln in Sesamöl rösten, Knoblauch und Fruchtstücke zugeben und scharf anbraten. BBQ-Sauce, Chiliflocken, Pulled-Pork-Gewürz und Balsamico unterrühren, ca. 5 Minuten köcheln, in eine Auflaufform füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten garen. Dabei öfter durchrühren.

  6. Für die Garnitur Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Salat zerpflücken. Zuckerschoten quer halbieren, in 1 EL Öl kurz braten und aus der Pfanne nehmen. Kresse abschneiden. Avocados schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.

  7. Buns durchschneiden. Böden mit Salat, Avocados, Jackfruchtmischung, Zuckerschoten und Zwiebeln belegen und mit Kresse bestreuen. Deckel darauf setzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 360 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 23 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt