Burgunder Rindsbraten

Hauptspeise Rind Wein

Burgunder Rindsbraten
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Burgunder Rindsbraten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Rostbraten
1 Stk. Gelbe Rübe
100 g Knollensellerie
1 Stk. Karotte
1 Stk. Petersilwurzel
70 g Lauch
2 Stk. Schalotten
20 g Butterschmalz
500 ml Rotwein (kräftig; Pinot Noir)
1 Stk. Lorbeerblatt
2 Stk. Thymianzweige
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Burgunder Rindsbraten

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Fleisch mit Küchen­spagat in Form binden, salzen und pfeffern.

  2. Wurzelgemüse putzen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen, halbieren und gut waschen. Schalotten schälen und halbieren.

  3. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  4. Im Bratrückstand Gemüse ca. 2 Minuten anrösten, salzen und pfeffern. Fleisch daraufsetzen, mit Rotwein aufgießen, Lorbeer und Thymian zugeben. Braten im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1 ½ Stunden schmoren; dabei immer wieder mit entstehendem Bratensaft übergießen.

  5. Fleisch aus dem Rohr nehmen, portionieren und mit dem Gemüse und dem Bratensaft angerichtet servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 521 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 54 g Cholesterin: 156 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt