Burrata mit Paradeisern und Basilikum-Zitronengraspesto

Vegetarisch Käse Sommer Schnelle Küche Snack Vorspeise Hauptspeise

Burrata mit Paradeisern und Basilikum-Zitronengraspesto
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Burrata mit Paradeisern und Basilikum-Zitronengraspesto 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Büffelmozzarella
800 g Paradeiser (grün, rot)
200 g Mini-Paradeiser (gelb, orange)
Pesto
200 g Thai-Basilikum
6 Stange(n) Zitronengras
3 Zehe(n) Knoblauch
3 Stk. Chilis
50 g Kapern
100 ml Gemüsesuppe
50 ml Limettensaft
1 EL Braunzucker
2 TL Honig
150 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Burrata mit Paradeisern und Basilikum-Zitronengraspesto

  1. Für das Pesto Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und grob schneiden. Vom Zitronengras trockene Enden wegschneiden. Knoblauch schälen. Zitronengras, Knoblauch und Chilis klein schneiden.

  2. Alle Pestozutaten vermischen und fein pürieren (Kutter). Pesto mit Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte davon für die Burrata beiseite stellen, übriges Pesto in ein gut verschließbares Glas (Inhalt ca. 300 ml) füllen und kühl stellen.

  3. Mozzarella auf Küchenpapier trockentupfen. Mozzarella sowie grüne und rote Paradeiser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, abwechselnd auf eine Platte schichten und die Mini-Paradeiser darauf geben. Pesto eventuell mit wenig Wasser oder Suppe verdünnen und auf der Burrata verteilen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 540 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 25 g Cholesterin: 82 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt