Brot mit Rote Rüben und Pulled Chicken

Brot & Gebäck Gemüse Geflügel Snack Käse Hauptspeise

Brot mit Rote Rüben und Pulled Chicken
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Stück Zutaten für Stück
4 Scheibe(n) Brot (große, je ca. 100 g)
2 Pkg. Gartenkresse
Pulled Chicken
2 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
1 TL Kümmel (gemahlen)
1 TL Salz
4 EL Öl
3 Stk. Hühnerbrustfilets (ohne Knochen und Haut)
3 EL Barbecue-Sauce
Rübenaufstrich
400 g Rote Rüben (gekocht, geschält)
150 g Feta
250 g Gervais
4 EL Nussöl
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)

Zubereitung

  1. Für das Pulled Chicken Rohr auf 200°C vorheizen. Auflaufform vorbereiten. Knoblauch, Kümmel und Salz mit dem Öl vermischen. Hühnerfilets mit der Mischung einreiben, in die Form legen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten garen. Falls nötig, wenig Wasser zugießen.

  2. Für den Aufstrich Rüben und Feta grob raspeln. Rüben behutsam ausdrücken und mit Feta, Gervais und Öl verrühren. Aufstrich mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen.

  3. Filets aus dem Rohr nehmen und mit zwei Gabeln auseinanderzupfen. Fleisch mit Bratfond und Barbecuesauce vermischen. Kresse abschneiden.

  4. Rohr auf Grillstellung vorheizen. Brote auf ein Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) beidseitig kurz toasten. Aufstrich darauf verteilen und die Brote im Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten überbacken. Herausnehmen, Fleisch darauf verteilen und mit Kresse bestreuen.

 

Jugendlicher Südsteiermark DAC Grauburgunder mit intensivem Bukett nach Feigen, Honigmelone und Quitte ergänzt wunderbar.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 876 kcal Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 26 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt