Calamari mit Blunzenfülle und Rieslingkraut

Fisch & Meeresfrüchte Schwein Hauptspeise

Calamari mit Blunzenfülle und Rieslingkraut
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Calamari mit Blunzenfülle und Rieslingkraut 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Calamari (Tuben, je ca. 50g, geputzt)
2 EL Olivenöl
Fülle
270 g Toastbrot
250 g Blunze
100 g Schalotten
1 EL Öl
4 Stk. Dotter
2 EL Portwein
1 EL Petersilie (gehackt)
Rieslingkraut
500 g Weißkraut
150 g Zwiebeln
2 EL Öl
2 EL Kristallzucker
250 ml Weißwein (Riesling)
250 ml Gemüsesuppe
100 ml Schlagobers
Krensauce
40 g Schalotten
125 ml Gemüsesuppe
60 ml Weißwein (Riesling)
200 ml Kaffeeobers
1 EL Speisestärke
2 EL Wasser
20 g Kren (gerissen)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Calamari mit Blunzenfülle und Rieslingkraut

  1. Vom Kraut den Strunk ausschneiden, Kraut in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebeln schälen, klein würfeln und im Öl anschwitzen. Zucker unterrühren und karamellisieren lassen. Mit Wein und Suppe aufgießen, Kraut unterrühren und ca. 1 Stunde dünsten. Gegen Ende der Garzeit Obers einrühren.

  2. Für die Fülle Toastbrot entrinden und klein schneiden. Blunzen häuten und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Schalotten schälen, klein würfeln und im Öl anschwitzen. Blunzen unterrühren und kurz mitbraten. Mischung umfüllen, Brotstücke, Dotter und Portwein unterrühren. Masse in einem Kutter pürieren, salzen, pfeffern und die Petersilie untermischen.

  3. Für die Sauce Schalotten schälen und klein schneiden. Suppe, Wein und Schalotten vermischen und die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Obers zugießen und die Sauce aufkochen. Stärke und Wasser vermischen und in die Sauce rühren. Sauce ca. 1 Minute köcheln, fein pürieren und mit Kren verfeinern.

  4. Fülle in einen Dressiersack mit glatter Tülle geben. Calamari mit der Masse füllen und die Öffnungen mit Zahnstochern verschließen. Öl erhitzen, Calamari darin unter Wenden knusprig braten (ca. 8 Minuten), dabei öfter mit Bratfett übergießen. Tuben auf dem Kraut anrichten und mit der Sauce servieren.

 

Facettenreicher, mineralischer Kamptal DAC Riesling
erweist sich als ebenbürtiger Partner.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 996 kcal Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 39 g Cholesterin: 278 mg
Fett: 57 g Broteinheiten: 4,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt