Carpaccio mit Salatherzen und Senfsauce

Vorspeise Hauptspeise Rind

Carpaccio mit Salatherzen und Senfsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Carpaccio mit Salatherzen und Senfsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
6 Stk. Salatherz
2 EL Zitronensaft
40 g Rucola
250 g Rindsfilet
Senfsauce
1 EL Senfkörner (hell)
1 EL Senfkörner (dunkel)
125 g Crème fraîche
125 ml Milch
2 EL Zitronensaft
2 EL Dijon Senf
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Carpaccio mit Salatherzen und Senfsauce

  1. Für die Sauce Senfkörner in Salzwasser ca. 1 Minute kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Crème fraîche mit Milch, Zitronensaft, Senf und Senfkörnern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Von den Salatherzen die Enden abschneiden, Herzen längs halbieren. Salat in 2 EL Öl beidseitig anbraten, aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Rucola putzen, grobe Stiele entfernen.

  3. Fleisch in ca. 20 g schwere Stücke schneiden, portionsweise zwischen aufgeschnittene Tiefkühlsäckchen legen und behutsam klopfen. Folienoberseite abziehen.

  4. Salatherzen mit der Sauce anrichten. Fleisch mit Hilfe der anhaftenden Folie auf die Salatherzen stürzen, Folie abziehen. Fleisch mit Rucola garnieren.

 

Aktueller Leithaberg DAC weiß, mit ausgeprägter Mineralik
und exotischen Fruchtanklängen am Gaumen, balanciert alles.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 380 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 65 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 1,7