Chili-Fleckerln mit Kraut

Gemüse Vegetarisch

Chili-Fleckerln mit Kraut
(zum Rasten ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Chili-Fleckerln mit Kraut 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Chili (getrocknet)
20 g Paradeismark
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
350 g Mehl (griffig)
30 g Hartweizengrieß
2 Stk. Dotter
1 Stk. Ei
3 Stk. Eier
3 EL Olivenöl
90 ml Wasser
250 g Zwiebeln
480 g Weißkraut
20 ml Öl
40 g Butter
1 TL Kristallzucker
Salz
Pfeffer
Kümmel

Zubereitung - Chili-Fleckerln mit Kraut

  1. Für den Teig Chili fein schneiden oder im Mörser fein mahlen. Chili mit Paradeismark und Paprikapulver verrühren, mit den übrigen Teigzutaten verbröseln und zu einem festen Nudelteig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. Teig vierteln und mit dem Rollholz länglich ausrollen. Teigstreifen mit der Nudelmaschine in mehreren Arbeitsgängen ca. 2 mm dick ausrollen (beginnend mit der höchsten Stufe).

  3. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Kraut in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln in Öl und Butter glasig andünsten. Krautstücke zugeben und ca. 7 Minuten darin schmoren. Kristallzucker unterrühren und kurz mitdünsten. Kraut mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen.

  4. Teig in Rauten schneiden. Salzwasser aufkochen, Fleckerln einlegen und bissfest kochen (dauert ca. 1 Minute). Fleckerln abseihen, mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Fleckerln mit dem Kraut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 589 kcal Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 205 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt