Clementinenkuchen mit Frischkäse-Zimtcreme

Obst Kuchen Torten & Kuchen Dessert Glutenfrei

Clementinenkuchen mit Frischkäse-Zimtcreme
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kuchenboden 12 Stück Zutaten für Stück
500 g Bio-Clementinen
6 Stk. Eier (mittelgroß)
220 g Kristallzucker
250 g Mandeln (gerieben)
1 TL Backpulver
Creme
50 g Butter (weiche)
50 g Staubzucker
200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1 gestr. TL Zimt
1 TL Bio-Clementinenschale (abgerieben)
Saft von 1/2 Clementine
Zum Garnieren
1 Stk. Bio-Clementine
1 EL Cranberry
Weiters
Butter
Mandel (gerieben)

Zubereitung

  1. Clementinen in einem Topf mit kaltem Wasser aufkochen und ca. 2 Stunden weich köcheln. Aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb auskühlen lassen.

  2. Rohr auf 190°C vorheizen. Springform (Ø 22 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mandeln ausstreuen.

  3. Clementinen fein hacken oder im Kutter zerkleinern. Eier unterrühren. Zucker, Mandeln und Backpulver untermischen. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 45–55 Minuten backen.

  4. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen.

  5. Für die Creme Butter und Zucker cremig mixen. Frischkäse, Zimt, Clementinenschale und ­saft untermixen. Creme auf dem kalten Kuchen verstreichen.

  6. Clementine schälen und in Scheiben schneiden. Kuchen mit Cranberries und Clementinenscheiben garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 359 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 2,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt