Couscous mit Rhabarber-Kompott

Torten & Kuchen Obst Dessert

Couscous mit Rhabarber-Kompott
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Couscous mit Rhabarber-Kompott 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Couscous
90 g Kristallzucker
80 ml Zitronensaft
400 ml Apfelsaft
Mark aus 1/2 Vanilleschote
1 Stk. Zimtrinde
60 g Butter
50 g Pignoli (geröstet)
10 g Minze
Kompott:
500 g Rhabarber
200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
50 g Kristallzucker
2 TL Speisestärke

Zubereitung - Couscous mit Rhabarber-Kompott

  1. Couscous in eine Schüssel füllen. In einer Pfanne 2 EL vom Zucker karamellisieren lassen und mit Zitronen- und Apfelsaft ablöschen. Vanillemark einrühren, Zimt zu­geben, Mischung aufkochen, mit dem Couscous vermischen und
    ca. 20 Minuten quellen lassen.

  2. Für das Kompott Rhabarber in schräge Scheiben schneiden. Orangensaft mit Zucker verrühren und aufkochen, Rhabarber zugeben und kurz köcheln.

  3. Stärke mit 2 TL Wasser vermischen, in das Kompott rühren und kurz köcheln. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  4. Für den Couscous Butter aufschäumen, übrigen Zucker darin karamellisieren lassen, Couscous zugeben und unter öfterem Schwenken der Pfanne hell anbraten. Pignoli unterrühren,
    Zimtrinde entfernen.

  5. Couscous mit dem Kompott anrichten und mit Minze bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 345 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 35 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt