Cranberry-Gröstl mit Chinakohl und Lachs

Beeren Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Cranberry-Gröstl mit Chinakohl und Lachs
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Cranberrys (frisch)
250 g Chinakohl
300 g Erdäpfel
20 g Petersilie
20 g Butter
50 g Cranberrys (getrocknet, grob gehackt)
240 g Lachsfilets (ohne Haut)
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Frische Cranberries halbieren. Chinakohl putzen, weiße Blatt­rippen in kleine Würfel, Blattgrün in breite Streifen schneiden. Erdäpfel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Petersilie abzupfen und grob hacken.

  2. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Erdäpfel darin langsam knusprig braten. Erdäpfel herausnehmen. In der Pfanne Butter erhitzen, Chinakohlwürfel darin kurz anschwitzen, Chinakohl­blätter und getrocknete Cranberries zugeben, kurz schwenken. Erdäpfel, frische Cranberries sowie Petersilie zugeben, kurz schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Lachsfilet in 4 gleich große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Lachsfilet darin beidseitig 8?10 Minuten langsam braten. Cranberry-Gröstl mit Lachsfilet servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 476 kcal Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 47 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 5,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt