Creme-Ringe

Dessert Mehlspeise Teige

Creme-Ringe
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Vanillecreme 10 Stück Zutaten für Stück
1 Stk. Vanilleschote
500 ml Milch
2 Stk. Dotter
100 g Kristallzucker
50 g Speisestärke
Brandmasse
250 ml Wasser
125 g Butter
200 g glattes Mehl
5 Stk. mittlere Eier
Glasur
200 g Staubzucker
3 EL Zitronensaft
Weiters
Öl zum Backen

Zubereitung

  1. Für die Creme Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen und beides mit der Milch aufkochen. Schote herausnehmen. Dotter, Zucker und Stärke glatt rühren. Heiße Milch langsam unter Rühren in die Dottermasse gießen. Dottermilch wieder in das Kochgefäß leeren und bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis die Masse eindickt. Creme vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen.

  2. Für die Brandmasse Wasser und Butter aufkochen. Mehl zugeben, mit
    einem Kochlöffel verrühren und unter Rühren abrösten, bis sich der Teig vom Boden löst. In eine Schüssel geben und kurz überkühlen lassen. Eier einzeln untermixen. Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen. Kringel auf mit Öl gefettete Backpapierstücke dressieren.

  3. Öl in einem weiten Topf auf 180°C erhitzen. Ringe vorsichtig vom Backpapier in das Fett gleiten lassen. Im Öl beidseitig goldbraun frittieren. Gebäck herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Vanillecreme kurz aufrühren und in einen Dressiersack mit schmaler Tülle füllen. Kringel damit an mehreren Stellen einstechen und mit der Creme füllen. Für die Glasur Zucker und Zitronensaft glatt rühren. Ringe damit beträufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 441 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 165 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt