Crespelle mit Steinpilzfülle

Pilze Hauptspeise Käse International

Crespelle mit Steinpilzfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Eier
90 g glattes Mehl
150 ml Milch
Für die Fülle
50 g Steinpilze (getrocknete)
1 Bund Jungzwiebeln
60 g Parmesan
20 cl Sauerrahm
Für die Bechamelsauce
40 g Butter
30 g glattes Mehl
500 ml Milch
Weiters
Salz
Pfeffer
Öl
Butter

Zubereitung

  1. Für die Crêpes Mehl und Milch gut versprudeln, erst dann die Eier und eine Prise Salz einrühren (so wird verhindert, dass im Teig Klümpchen entstehen; der Teig sollte dickflüssig sein, am besten lässt man ihn 1/2 Stunde quellen). Crêpes backen und zum Auskühlen am besten nebeneinader auf ein Gitter oder eine Arbeitsfläche legen. Eigentlich ist als Backfett für Crêpes Butter vorgeschrieben, natürlich kann man aber auch Öl verwenden.

  2. Getrocknete Steinpilze in eine Schüssel legen und so viel Wasser zugießen, dass sie knapp bedeckt sind. Pilze quellen lassen. Jungzwiebeln putzen und die grünen Blattenden wegschneiden. Zwiebelchen fein hacken. Pilze auf ein Sieb schütten (Saft auffangen), abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Ca. 1 EL Butter erhitzen, Zwiebeln und Pilze zugeben und anschwitzen. Sauerrahm zugeben und die Masse dickcremig einkochen.

  3. Für die Bechamelsauce Butter erhitzen, Mehl zugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen. Milch zugießen, gut verrühren und Bechamel zu mäßig dicker Konsistenz einkochen. Vom Feuer nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Drittel der Bechamelsauce mit der Schwammerlmasse gut vermischen. Crêpes damit bestreichen und einrollen.

  4. Eine feuerfeste, ovale Backform mit geschmolzener Butter ausstreichen. Mit einem weiteren Drittel der Bechamelsauce den Boden der Backform bestreichen. Die gefüllten Crêpes einschichten und mit der restlichen Bechamelsauce bestreichen. Oberfläche mit geriebenem Parmesan bestreuen.

  5. Crêpes ins vorgeheizte Backrohr schieben und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Sollten die Crêpes an der Oberfläche zu rasch Farbe nehmen, kann man sie mit Alufolie zudecken. Als Beilage serviert man am besten Salat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/1991.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 650 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt