Dinkellaibchen mit Rettich

Hauptspeise Vegetarisch Gemüse Reis

Dinkellaibchen mit Rettich
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Schalotten
40 g Butter
200 g Dinkelreis
400 ml Gemüsefond
2 Stk. Dotter
Rettichgemüse
300 g Rettich (weißer)
150 g Lauch
40 g Butter
100 ml Wasser
Weiters
Salz
Öl

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und klein würfelig schneiden. In einem Topf Butter schmelzen, Schalotten und Dinkelreis darin unter Rühren glasig andünsten, mit einem Drittel vom Fond aufgießen und aufkochen. Restlichen Fond nach und nach zugießen; dabei immer wieder umrühren. Dinkel cremig mit Biss kochen (dauert ca. 20 Minuten).

  2. Dinkelmasse salzen und etwas überkühlen lassen. Dotter einrühren. Aus der Masse mit befeuchteten Händen 12 kleine Laibchen formen. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, Laibchen darin beidseitig goldbraun braten (dauert ca. 10 Minuten). Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Rettich schälen und in ca. 0,5 cm dicke Stifte schneiden. Lauch putzen und der Länge nach in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Rettich mit Butter, 1 Prise Salz und Wasser zugedeckt bissfest garen (ca. 5 Minuten). Lauch kurz vor dem Anrichten untermischen und bissfest dünsten.

  4. Dinkellaibchen mit dem Rettichgemüse anrichten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 296 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 170 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt