Dorade im Salzteig mit Salat

Fisch & Meeresfrüchte

Dorade im Salzteig mit Salat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Dorade im Salzteig mit Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Doraden (je ca. 500 g)
1 Bund Petersilie
Thymian
500 g Salz
250 g Mehl (glatt)
4 Stk. Eiklar
4 Stk. Eier
1 Stk. Karfiol
100 g Trauben (hell und dunkel)
50 g Nüsse
1 Stk. Romanasalat
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Dorade im Salzteig mit Salat

  1. Für den Teig Salz, Mehl und Eiklar mit so viel Wasser verkneten, dass ein formbarer Teig entsteht. Teig halbieren, zwischen Backpapier legen und ca. 1 cm dick ausrollen. Backblech mit Backpapier belegen. Rohr auf 180°C vorheizen.

  2. Fische schuppen, mit kaltem Wasser auswaschen und mit den Kräutern füllen. Fische in den Teig einschlagen, auf das Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen.

  3. Karfiol in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, Karfiol darin leicht anrösten, salzen und pfeffern. Trauben und Nüsse zugeben und kurz mitrösten. Salat waschen, trockenschleudern und mit 4 EL Olivenöl und Zitronensaft marinieren. Salat mit Karfiol, Trauben und Nüssen vermischen.

  4. Fische aus dem Rohr nehmen, vorsichtig den Teig entfernen. Fische mit dem Salat servieren. Evtl. mit getrockneten Roten Rüben garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 506 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 57 g Cholesterin: 175 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt