Dürüm

Fastfood Hauptspeise Party

Dürüm
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 3 Mal mit einem Durchschnitt von 3,7 Sternen von 5 bewertet.
Dürüm 8 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Mehl (glatt)
1 TL Trockengerm
200 ml Wasser (lauwarm)
2 Prise(n) Kristallzucker
800 g Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
1 TL Paprikapulver
1 Stk. Zwiebel
150 g Salatgurke
2 Stk. Paradeiser (mittelgroß)
0,5 Stk. Eisbergsalat
80 ml Olivenöl
300 ml Naturjoghurt (3,6 % Fett)
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel (gemahlen)
Chilipulver

Zubereitung - Dürüm

  1. Für den Teig Mehl, Germ, Wasser, Zucker und 1 Prise Salz verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

  2. Für die Fülle Fleisch in dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen. Zwiebel schälen und in dünne Ringe, Gurke in dünne Scheiben schneiden. Paradeiser klein würfelig, Salat in Streifen schneiden.

  3. Rohr auf 230°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig achteln und jedes Teigstück zu einer Flade (Ø 25 cm) ausrollen. Fladen nacheinander auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 3 Minuten backen. Fladen in Frischhaltefolie wickeln und warm stellen.

  4. Hühnerfleisch im Olivenöl knusprig braten. Fladen mit Joghurt bestreichen, mit Hühnerfleisch, Paradeisern, Salat, Zwiebeln und Gurken belegen, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Fladen einrollen und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 462 kcal Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 62 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 4,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt