Eier en cocotte mit Spargel

Frühstück Schnelle Küche Snack Vegetarisch Gemüse

Eier en cocotte mit Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eier en cocotte mit Spargel 8 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stange(n) grüner Spargel
80 g Baby-Spinat
8 Scheibe(n) Schinken
8 Stk. große Eier
16 EL Schlagobers
80 g Parmesan (frisch gerieben)
8 TL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
Butter
Muskat

Zubereitung - Eier en cocotte mit Spargel

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Hitzebeständige Gläser mit Butter ausstreichen und auf ein Blech stellen. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden wegschneiden. Spargel und Spinat blanchieren und in eiskaltem Wasser abschrecken.

  2. Spinat und Schinken in den Gläsern verteilen. Etwas Muskat darüber reiben. Spargel in Stücke schneiden und mit dem Spinat in den Gläsern verteilen.
    Spargelspitzen aufrecht in die Gläser stellen. Eier vorsichtig hineinschlagen.
    Pro Glas 2 EL Obers dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln.

  3. Gläser in eine Auflaufform stellen. Form mit kochendem Wasser füllen, so dass die Gläser bis zur Hälfte im Wasser stehen. Im Rohr ca. 10 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 399 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 256 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 0,1