Eierschwammerl-Tatar

Vegetarisch Pilze Vorspeise

Eierschwammerl-Tatar
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Eierschwammerl-Tatar 4 Portionen Zutaten für Portionen
350 g Eierschwammerl
1 Bund Jungzwiebeln
2 EL Olivenöl
Zitronensaft
Balsamico
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
100 g Crème fraîche
60 g Sauerrahm
1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
100 ml Olivenöl (extra vergine)
1 Ciabatta
Eierschwammerl-Tatar
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung - Eierschwammerl-Tatar

  1. Schwammerln waschen, abtropfen lassen und grob hacken.

  2. Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen (siehe Tipp). Schwammerln zugeben, salzen, pfeffern und bei starker Hitze rösten, die Pfanne dabei schwenken. Jungzwiebeln zugeben und kurz mitgaren. Pfanne vom Herd nehmen, Schwammerln überkühlen lassen. Mit Balsamico und Zitronensaft abschmecken, Petersilie zugeben.

  3. Crème fraîche mit Rahm verrühren, salzen und pfeffern. Ringformen auf Teller setzen, mit Tatar füllen, Ring abziehen. Crème fraîche-Rahm auf dem Tatar verteilen.

  4. Öl mit Schnittlauch vermengen. Ciabatta in Scheiben schneiden, toasten und mit dem Öl bestreichen. Noch warm zum Tatar servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 624 kcal Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 37 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 3,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt