Entrecôte double mit Kräuterkruste und Erdäpfelkrapferln

Hauptspeise Rind Kräuter Gemüse

Entrecôte double mit Kräuterkruste und Erdäpfelkrapferln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Entrecôte double mit Kräuterkruste 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Entrecôtes (doppelte Rindsrückensteaks, 6-7 cm dick, je ca. 360 g)
150 ml Brauner Fond (oder Rindsuppe)
3 Scheibe(n) Toastbrot (entrindet und gewürfelt)
1 EL Thymian (geschnitten)
1 EL Petersilblättchen (geschnitten)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl
Erdäpfel-Krapferl 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Erdäpfel (mehlig)
3 Stk. Eier
1 Stk. Ei (verquirlt)
2 Stk. Dotter
Salz
Muskatnuss
Brokkoli-Zwiebeln 4 Portionen Zutaten für Portionen
120 g Schalotten
1 EL Olivenöl
350 g Brokkoli
1 EL Butter

Zubereitung - Entrecôte double mit Kräuterkruste

  1. Für die Kruste Brotwürfel mit den Kräutern fein hacken. Mit 1 EL Wasser verrühren.

  2. Fleisch leicht klopfen (auf ca. 3,5 cm Dicke), salzen und pfeffern. Öl erhitzen, Fleisch darin bei mittlerer Hitze halb durch braten (je Seite ca. 6 Minuten). Fleisch aus der Pfanne nehmen. Rohr auf Grill bzw. 250°C Oberhitze vorheizen.

  3. Bratrückstand mit Fond ablöschen, etwas einkochen, abseihen und abschmecken.

  4. Fleisch mit Krustenmasse bedecken und im offenen Rohr goldgelb überbacken.

  5. Sauce erwärmen. Fleisch kurz rasten lassen, in Scheiben schneiden, mit Sauce und Beilagen servieren.

Erdäpfel-Krapferl

  1. Erdäpfel weich kochen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Erdäpfel schälen, noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken, mit Dottern vermischen und mit Salz und Muskatnuss würzen.

  2. Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und gleich große Krapferln auf das Blech dressieren. Krapferln mit verquirltem Ei bestreichen und ca. 12 Minuten (mittlere Schiene) goldgelb backen.

Zubereitung - Brokkoli-Zwiebeln

  1. Schalotten in warmes Wasser legen (sie lassen sich danach leichter schälen). Schalotten schälen und im Olivenöl bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt garen.

  2. Brokkoli in kochendes Wasser geben, bissfest kochen (ca. 1 Minute), kalt abschrecken. Brokkoli abtropfen lassen, mit Butter und 1 EL Wasser rasch erwärmen, salzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 481 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 276 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt