Erdäpfel-Käse-Knödel mit Melonenragout

Käse Obst Hauptspeise Vorspeise Ragout

Erdäpfel-Käse-Knödel mit Melonenragout
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Erdäpfel (mehlige)
3 Stk. Dotter
2 EL glattes Mehl
150 g Blauschimmelkäse (z. B. Österkron)
Melonenragout
0,5 Stk. Zuckermelone
Saft von 1/2 Zitrone
1 TL Honig
1 Zweig(e) Basilikum
Salz

Zubereitung

  1. Die Erdäpfel in der Schale weich dämpfen.

  2. Inzwischen das Melonenragout zubereiten: Melone mit dem Löffel entkernen, mit einem Parisienne-Ausstecher Kugerln ausstechen. An der Schale verbliebenes Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben, in einem Mixbecher mit Honig und Zitronensaft fein pürieren. Melonenkugeln mit dem Püree vermischen, fein geschnittenes Basilikum untermischen.

  3. Erdäpfel schälen, passieren, mit Dottern, Mehl und Salz rasch zu einem glatten Teig vermengen. Teig zu einer Rolle formen und in 12 Scheiben schneiden. Käse in 12 Würfel schneiden, mit Teig umhüllen und Knödel formen.

  4. Knödel in kochendes Salzwasser legen. Aufkochen, Hitze reduzieren und die Knödel ca. 5 Minuten schwach köcheln lassen.

  5. Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit dem Melonenragout anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 348 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 205 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt