Erdäpfel-Kräuternockerln mit Gemüsestreifen

Vegetarisch Hauptspeise Nockerl

Erdäpfel-Kräuternockerln mit Gemüsestreifen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Nockerln: 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg mehlige Erdäpfel
350 g glattes Mehl
3 Stk. Dotter
50 g Butter
50 g Parmesan (gerieben)
Garnitur und Sauce:
125 g Karotten
125 g Gelbe Rüben
125 ml Weißwein
500 ml Gemüsesuppe
200 g Crème fraîche
2 EL Majoran (grob gehackt)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung - Erdäpfel-Kräuternockerln mit Gemüsestreifen

  1. Für den Teig Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Abseihen, schälen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfel mit Mehl, Dottern, Butter, Salz, Pfeffer und Parmesan vermischen und glatt verkneten.

  2. Für die Garnitur Karotten und Gelbe Rüben schälen, zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Gemüsestreifen in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Teig zu dünnen Rollen formen. Davon ca. 2 cm große Stücke abschneiden, in kochendes Salzwasser legen. Hitze reduzieren, Nockerln ca. 10 Minuten köcheln.

  4. Für die Sauce Wein mit Suppe ca. 2 Minuten kochen, Crème fraîche einrühren. Sauce cremig einkochen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Gemüsestreifen unterrühren und erhitzen.

  5. Nockerln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen, mit der Sauce anrichten und mit Majoran bestreut servieren.

 

Niederösterreichischer Malvasier mit floralem Duft nach Wiesenblüten und saftigen, weißen Fruchtaromen am Gaumen macht Lust auf mehr.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 863 kcal Kohlenhydrate: 116 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 273 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 8,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt