Erdäpfel-Nussnudeln mit Trauben

Dessert

Erdäpfel-Nussnudeln mit Trauben
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Erdäpfel-Nussnudeln mit Trauben 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Erdäpfel (mehlig)
110 g Butter
130 g Mehl (glatt)
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei
3 g Salz
150 g Weintrauben
50 g Haselnüsse (grob gehackt, geschält)
Salz
Mehl
Staubzucker

Zubereitung - Erdäpfel-Nussnudeln mit Trauben

  1. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Abseihen, schälen und noch heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfel mit 30 g von der Butter, Mehl, Dotter und Salz zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 ca. 2 cm dicken Stangen rollen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf der bemehlten Arbeitsfläche mit der flachen Hand zu kurzen, dicken Nudeln "wuzeln".

  3. Reichlich Salzwasser aufkochen, Nudeln einlegen, Hitze reduzieren. Nudeln ca. 3 Minuten köcheln.

  4. Für die Garnitur Trauben halbieren. Übrige Butter aufschäumen, Nüsse darin rösten, Trauben unterrühren und kurz mitgaren. Nudeln aus dem Kochwasser heben, mit der Nuss-Traubenmischung behutsam vermengen und anrichten. Nudeln mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 522 kcal Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 124 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt