Erdäpfelbällchen mit Rettichsalat

Gemüse Hauptspeise Vegetarisch

Erdäpfelbällchen mit Rettichsalat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Erdäpfelbällchen mit Rettichsalat 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (mehlig)
2 Stk. Dotter
4 Stk. Eier
140 g Mehl (glatt)
1 TL Salz
2 Stk. Eier (mittel; verwquirlt)
150 g Haselnüsse (blättrig geschnitten)
500 g Rettich (schwarz)
2 EL Weinessig
4 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl (zum Backen)

Zubereitung - Erdäpfelbällchen mit Rettichsalat

  1. Salzwasser aufkochen, Erdäpfel darin weich kochen. Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Masse mit Dottern, 80 g vom Mehl, Salz und 1 Prise Muskat zu einem glatten Teig kneten. Teig in 12 Stücke teilen, zu Kugeln formen und in übrigen Mehl, Eiern und Nüssen panieren.

  2. Rettich waschen, zuerst in Scheiben, dann in schmale Streifen schneiden. Für die Marinade Essig mit Salz und Pfeffer würzen, Öl unter Rühren zugießen. Rettich mit der Marinade vermischen und mit Meersalz bestreuen.

  3. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen, Bällchen darin goldbraun backen (ca. 2 Minuten), herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bällchen mit dem Rettichsalat anrichten, eventuell mit Petersilie garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 699 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: 235 mg
Fett: 47 g Broteinheiten: 4,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt