Erdäpfelweckerl mit Kürbiskernen

Teige Brot & Gebäck Frühstück

Erdäpfelweckerl mit Kürbiskernen
(zum Gehenlassen)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 10 Stück Zutaten für Stück
700 g Erdäpfel
1 Pkg. Trockengerm (7 g)
4 EL Kürbiskerne
2 EL Olivenöl
260 g Vollkornmehl
400 g glattes Mehl
2 TL Meersalz
Salz
Mehl

Zubereitung

  1. Erdäpfel schälen, in dicke Scheiben schneiden und in reichlich Salzwasser gar kochen. In ein Sieb leeren und ausdampfen lassen. 160 ml Kochwasser auffangen.

  2. Erdäpfel durch die Erdäpfelpresse drücken. Germ mit Kochwasser in einer großen Schüssel verrühren. Erdäpfel, 2 EL von den Kernen, Öl, Mehlsorten und Meersalz ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Teig in eine Schüssel legen, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 10 Stücke teilen. Teigstücke dritteln und jedes Stück zu einem Strang formen. Teigstränge zu einem kleinen Zopf flechten. Weckerl auf die Bleche legen, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

  5. Erdäpfelweckerl mit etwas Wasser bestreichen und mit den restlichen Kernen bestreuen. Weckerl nacheinander im Rohr ca. 30 Minuten backen.
    Herausnehmen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 279 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 25 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt