Erdbeer-Marzipantorte

Torten & Kuchen Obst

Erdbeer-Marzipantorte
(zum Kühlen gesamt ca. 7 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Erdbeer-Marzipantorte 12 Portionen Zutaten für Portionen
70 g glattes Mehl
25 g Speisestärke
5 Eier (Größe M)
180 g Rohmarzipan
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
100 g Kristallzucker
30 g Butter (zerlassen)
Erdbeercreme
250 ml Schlagobers
4 Blatt Gelatine
4 EL Orangenlikör
1 Pkg. TK-Erdbeeren (250 g)
100 g Staubzucker
1 Zitrone (Saft von)
Garnitur
300 g Rohmarzipan
5 EL Amaretto (Mandellikör)
2 EL Marillenmarmelade
80 g Mandelblättchen (geröstet)
100 g TK-Erdbeeren (schöne , aufgetaut)
50 g Bitterschokolade (geschmolzen)
Erdbeer-Marzipantorte
Kristallzucker

Zubereitung - Erdbeer-Marzipantorte

  1. Erdbeeren auftauen lassen. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Mehl mit Stärke versieben. Eier in Dotter und Klar trennen. Marzipan klein schneiden, mit Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 2 EL Wasser glatt rühren. Dotter nach und nach zugeben und die Masse gut cremig rühren (Handmixer).

  3. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Zuerst Mehlmischung, dann Schnee und die zerlassene Butter unterheben. Teig als ca. 20 cm breiten Streifen auf das Backblech streichen (Backpapier aufbiegen und mit einem Kartonstreifen verstärken, damit der Teig nicht über das ganze Blech fließt). Teig im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 22 Minuten backen.

  4. Das Biskuit mit Kristallzucker bestreuen, auf ein Stück Backpapier stürzen und auskühlen lassen. Mitgebackenes Papier abziehen.

  5. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Likör erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Erdbeeren mit Staubzucker und Zitronensaft vermischen, mit einem Stabmixer fein pürieren. Gelatine einrühren, Obers schlagen und unterheben.

  6. Biskuit quer halbieren, so dass zwei quadratische Teigstücke entstehen, Ränder gerade schneiden.

  7. Marzipan mit Amaretto glatt rühren, in einen Dressiersack (glatte Tülle) füllen und als gleichmäßig hohe Streifen den Teigrändern entlang aufdressieren.

  8. Erdbeercreme auf die beiden Teigböden füllen. Teigböden kalt stellen, bis die Creme halbfest ist (ca. 2 Stunden), danach erst die Biskuitböden übereinander setzen.

  9. Tortenränder rundum mit Marmelade bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Oberfläche mit Erdbeeren und geschmolzener Schokolade verzieren. Torte vor dem Servieren 3–4 Stunden kühlen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 540 kcal Kohlenhydrate: 50,4 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 132 mg
Fett: 30,5 g Broteinheiten: 4,2